Alle Neuigkeiten der Branche Blog
Juni 2022 | Unterne

Die Exporte der spanischen Automobilzulieferer machen mehr als 60 % des Branchenumsatzes im Jahr 2021 aus.

Die Daten des spanischen Automobilzuliefersektors für das Jahr 2021 zeigen, wie die Unsicherheit und die komplexe Situation, in der sich die Branche befindet, weiterhin stark auf die Unternehmen wirken. Dennoch treibt ihr starker Exportcharakter eine stärkere Erholung der spanischen Unternehmen voran.

Aktuell machen die Exporte der spanischen Zulieferer in Länder wie Frankreich, Deutschland, Portugal und Italien, unter anderem, 61,3% des Umsatzes des Sektors aus. Speziell im Jahr 2021 erreichten die Exporte insgesamt 19.669 Millionen Euro, was einem Anstieg von 10% gegenüber 2020 entspricht.

Neben dem exportorientierten Charakter der spanischen Zulieferer trugen ihre erhöhten Investitionen in Forschung und Entwicklung dazu bei, die industrielle und technologische Transformation des Sektors mit voller Gewährleistung anzugehen, und die Erhöhung ihrer Produktionskapazitäten ermöglichte es ihnen, im vergangenen Jahr 32.085 Millionen Euro umzusetzen, was einem Anstieg von 6,3% gegenüber 2020 entspricht. Dennoch haben sie die Vorkrisenzahlen (37.000 Mio. Euro) noch nicht wieder erreicht.

“Trotz der schwierigen Situation, in der sich der Sektor befindet, erhöhten die spanischen Zulieferer die Investitionen in Forschung und Entwicklung um 8,5%, was einem Gesamtbetrag von 1.164 Millionen Euro entspricht, was 3,6% des Umsatzes dieses Jahres ausmacht und dreimal so hoch ist wie der Branchendurchschnitt. In den letzten fünf Jahren hat sich die Investitionsquote von 4% gehalten”, sagt Begoña Llamazares, Koordinatorin der Plattform Autoparts from Spain.

“Ebenso investierte der Sektor 1.361 Millionen Euro, um seine Produktionskapazitäten zu erhöhen und zu verbessern, um eine wettbewerbsfähige, innovative Industrie zu bleiben, die den Bedürfnissen ihrer Kunden gerecht wird. Diese Zahlen zeigen deutlich die Anstrengungen, die die Zulieferer, sowohl Großunternehmen als auch KMUs, unternehmen, um die industrielle Transformation mit Gewährleistung anzugehen und technologisch an vorderster Front zu bleiben”, schließt die Sprecherin der Initiative.

Laut dem Präsidenten des Spanischen Verbandes der Automobilzulieferer (SERNAUTO), Francisco Riberas, sind dies "sehr schwierige Monate, in denen uns mehrere externe Faktoren stark beeinflussen, und dennoch setzen unsere Unternehmen weiterhin auf Forschung und Entwicklung, auf Talent und internationale Expansion. Wir haben keine andere Wahl, wenn wir wollen, dass unser Land weiterhin global führend ist".

Verwandte Nachrichten

Juni 2024 | Messen

Autoparts From Spain zählt die Tage, um an der wichtigsten Messe der Branche teilzunehmen: Automechanika Frankfurt 2024.

Die spanische Automobilindustrie bereitet sich auf die Automechanika Frankfurt 2024 vor. Entdecken Sie die Innovationen von Autoparts from Spain vom 10. bis 14. September in Halle 6.1, Stand A20, und vernetzen Sie sich mit dem Besten des internationalen Automobilsektors.
 

Mehr lesen
Mai 2024 |

Was ist Motoröl und warum ist es wichtig für den Motor?

Entdecke das Geheimnis hinter der Leistung deines Autos: das Motoröl. In diesem Artikel erforsche seine Bedeutung, lerne Warnsignale zu erkennen und erfahre mehr über die führenden Marken in Spanien. Optimiere deinen Motor und verlängere seine Lebensdauer mit einfachen Tipps!

Mehr lesen
Mai 2024 |

Entdecken Sie, was Stoßdämpfer im Auto sind, ihre Typen und ihre Wartung.

Die Stoßdämpfer sind die unsichtbaren Verbündeten Ihrer Reise. Sie gewährleisten ein stabiles und sicheres Fahrerlebnis auf jedem Gelände. Erfahren Sie hier, wie Sie die richtigen auswählen und Probleme erkennen können.
 

Mehr lesen
X

Verpassen Sie nicht
unsere Neuigkeiten

Captcha